PREMIERE: Was ist ein Held?

8 10 2015

Wir haben im Unterricht über « Helden » gesprochen. Aber was ist eigentlich ein Held? Hier die Meinung eines jungen Mannes aus Bayern:

 




9. November : die Mauer « fällt »

7 10 2015



Préparation Bac Oral

18 04 2015

VORBEREITUNG  –  BAC ORAL

Hier einige Überlegungen zu den vier BEGRIFFEN (notions), über die ihr sprechen sollt.

Ihr findet einen Überblick der Texte und Dokumente, die im Unterricht behandelt wurden, im Buch auf Seite 223.

Der Begriff « MYTHEN UND HELDEN » wurde in der Klasse (Referate) sehr gut dargestellt, seht euch dazu die Notizen und Kopien noch einmal an.

 

RAUM und AUSTAUSCH (espaces et échanges)

Une société peut être considérée sous l’angle de sa cohésion et  celui de son ouverture au monde. La frontière, la limite entre deux espaces sera vue soit comme protection soit comme ouverture (où, dans le cas de frontières insurmontables, comme enfermement et oppression). On s’intéressa aux échanges de toutes sortes, aux emprunts de langue, de culture à culture en littérature, dans les arts, les techniques, l’économie etc., mais aussi aux conflits et oppositions qui accompagnent ces évolutions.

 

Wir können den Begriff durch das Thema « GRENZE » illustrieren. Die Beziehungen (relations) zwischen Frankreich und Deutschland zum Beispiel zeigen, wie sich beide Nationen gegenseitig beeinflussen. Die Ideale der Französischen Revolution waren ein wichtiger Schritt für die historische Entwicklung eines deutschen Staates. Im 19. und 20. Jahrhundert gab es drei gro?e Kriege zwischen beiden Ländern. Viele Opfer der nationalsozialiastischen Diktatur fanden zunächst in Frankreich Exil, einige (zu wenige) leisteten an Seite der Franzosen (und anderer Alliierten) Widerstand: Denkt zum Beispiel an Marlene Dietrich, die mit dem Schauspieler Jean Gabin im Widerstand aktiv war, oder an den deutschen Schriftsteller Erich Maria Remarque (« Im Westen nichts Neues »).

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit beider Länder geschaffen.

(Stichworte: deutsch-französisches Jugendwerk, Versöhnung und Austauschprogramme;

Text: « Zwei Länder, eine Chance »)

 

Ein anderer Aspekt von « Raum und Austausch » wurde im Unterricht mit verschiedenen Dokumenten über das Thema

« INTEGRATION » behandelt. (MIGRATION – Fluch oder Chance? , Mobilität,  Identität, interkulturelle Gesellschaft, Konflikte zwischen Generationen und Gemeinschaften… Denkt auch an den Film « ALMANYA »!)

 

Ein dritter Aspekt, für das Verständnis Deutschlands wesentlich, betrifft die Geschichte des KALTEN KRIEGES,

der Trennung zwischen Ost- und Westdeutschland, die durch die BERLINER MAUER symbolisiert und konkretisiert wurde. (Ost-West-Konflikt, zwei deutsche Staaten, STASI, Montagdemos, Forderung nach Meinungsfreiheit, nach Einheit, Fall der Mauer,  Wiedervereinigung, Nationalfeiertag am 3. Oktober –

Video: « Eine Frau mit viel Mut », Text: « Generation Einheit »)

Fortsetzung  folgt…

 

Stätten und Formen der Macht  (lieux et formes du pouvoir)

 

Le pouvoir est à la fois la source de l’intégration politique, sociale et personnelle et de conflits au sein du groupe.

Le pouvoir s’exerce à travers un ensemble de relations complexes, en particulier dans la langue.

Le pouvoir suppose l’existence de contre-pouvoirs (pensez p. ex. au pouvoir politique et économique, au pouvoir des médias). Il n’est pas uniquement institutionnel, les mentalités et les normes d’une époque marquent les formes du pouvoir.

 

Im Unterricht haben wir über den Artikel « Die Rebellen aus Schönau » gesprochen. Die Aktionen der Umweltschützer illustrieren eine Rebellion gegen die Monopole der Energiekonzerne, aber auch gegen das Diktat der Konsumgesellschaft. Sie haben dazu beigetragen, dass die deutsche Regierung eine ökologische Wende ihrer Energiepolitik proklamiert hat.

  • Klimawandel, Ökorepublik, Umweltschutz, Ausstieg aus der Atomenergie, erneuerbare Energien…

 

Ein weiterer Aspekt des Begriffs wurde am Beispiel der Widerstandsgruppe « DIE WEISSE ROSE » gezeigt.

  • Sopie Scholl und ihre Freunde, Widerstand gegen den Nationalsozialismus (en 1e)

 

Ein anderes Beispiel für die Rebellion gegen willkürliche Macht (régime arbitraire) ist der Protest gegen den Kalten Krieg, gegen die Trennung zwischen der DDR und der BRD, sowie gegen Formen der Überwachung

(surveillance) und Teilung (séparation).

  • die Berliner MAUER als « Ort der Macht », die STASI, Demonstrationen und Mauerfall
  • Dokumente: Eine Frau mit viel Mut /  Das Leben der Anderen

 

die Idee des Fortschritts  (l’idée du progrès)

Le concept du progrès a accompagné les grands moments de l’histoire. Actuellement, on observe une prise de conscience accrue des conséquences du progrès et des avancées technologiques. On s’intéressa donc aux multiples effets du progrès et à ce que l’on peut nommer l’éthique du progrès.

 

Dokumente:                Die Rebellen aus Schönau      /   Veggietag

 

Stichworte:      Fortschritt – Rückschritt, nachhaltige Entwicklung, Verantwortung (verantwortlich für…)




Certification

6 12 2014

1) ein Reisebericht

2) ein Interview mit einem Fernsehkoch




25 Jahre Mauerfall – ein Rückblick

8 11 2014

Ein Viertel Jahrhundert ist es her, seit die Mauer gefallen ist.

Ein Grund zum Feiern, vor allem für die Menschen, die den Kalten Krieg persönlich erlebt haben.

Es ist auch Zeit, sich an den Bau der Mauer zu erinnern.

25 Jahre Mauerfall

KALTER KRIEG: der Bau der Berliner Mauer




Flyer Zirkus Kurs

14 10 2014

Mit unserem Kurs bist du ein Zirkusstar !

Unser Kurs ist für alle zwischen 7 und 14.
Wir treffen uns im Gymnastiksaal am Dienstag und am Donnerstag von 17:30 bis 19:30.

Es kostet nur 10 Euros für das ganze Jahr.
Wir machen Akrobatik, Sketche und wir spielen mit Pferden und Hunden.

Aude et Maeva 🙂




HÖRVERSTEHEN für alle Schüler der SECONDE

18 09 2014

Fatih Akin          Vielleicht kennt ihr « Soul Kitchen » oder einen anderen Film von Fatih Akin.

Wer ist dieser Filmemacher?

 

09 – Piste 9      Ein bekannter Sportler spricht über sich und über seine Heimat.

10 – Piste 10     Hört die Aufnahmen mindestens (au moins) 3x und notiert die Informationen auf das Arbeitsblatt.

 




ein wenig Musik

28 06 2014

Tim Bendzko ist ein Sänger aus Berlin.

Wie versprochen das Musikvideo von Tim Bendzko zu seiner ersten Single. Leider nur ein Teil …

Ihr findet weitere Songs und Informationen über den Sänger auf seiner offiziellen Webseite (www.timbendzko.de).

 

TimBendzko

 




terminale préparation bac oral

2 02 2014



TERMINALE

12 01 2014

préparation des épreuves de bac. oral (14 février 2014)

espaces et échanges

Hier drei Aufnahmen zum Thema « GRENZEN ÜBERWINDEN« , das zur Notion « Raum und Austausch » gehört.

Wer spricht? Worüber?

Welche Erfahrungen haben die Personen gemacht?