Tous les billets

Kinderforum

lesen um ... 1 commentaire »

Um Texte A2/B1 zu lesen

http://www.kinderbuchforum.de/gdmonat/monat.htm

Tags : , , ,

Terminales: Basisvokabel 1

lesen um ... 0 commentaire »

es ist leicht, einfach, wichtig, schwierig, schlimm, eindrucksvoll, langweilig, ärgerlich,

es gefällt mir, wie geht es dir (Ihnen)?, es ist mit gleich, es sieht (komisch) aus, ich kümmere mich um dich (daran), ich erinnere mich an dich (daran), ich bin es gewöhnt, ich bin 18 Jahre alt, verbieten (es ist verboten), vergessen (ich habe vergessen)

Die Zukunft, die Vergangenheit, der Grund (¨e) , der Eindruck (¨e), der Brief (e), das Gebäude (-) die Reise (n), das Kind(er), das Gefühl (e), die Geschichte (n), der Text(e), das Dokument(e), das Leben (-)

 

Tags : ,

dreizehnter Text für das Abitur

lesen um ... 0 commentaire »

Wolf Biermanns veröffentlicht ein neues Buch „Heimat“
© Die Berliner Literaturkritik, 13.12.06

In dem 175 Seiten starken Band befinden sich mehrere französische Poeme. Das heißt, sie haben französischsprachige Titel oder handeln von französischen Sujets (beispielsweise dem Chansonsänger George Brassens). Biermann selbst erzählt von den Einflüssen der Troubadoure . In den Texten beschreibt er, wie er ihre Tradition fortführt. Das Südfrankreich der Troubadoure könnte deswegen als eine Heimat Biermanns interpretiert werden.

Zweite Heimat Israel

Als zweite Heimat Biermanns ließe sich Israel deuten. „Mishkenot Sha´ananim in Erez Israel“ oder „Abrahams Söhne“ sind zwei andere Titel , die direkt auf Wolf Biermann, der jüdische Eltern hatte, anspielen. Die behandelten Themen sind dabei nicht unbedingt religiöser Natur: Hier erzählt Wolf Biermann von der Religion, der Geschichte aber auch von seinem eigenen Leben.

Der „preußische Ikarus“

Neben der jüdischen und französischen Heimat existiert für Biermann noch eine dritte : Deutschland. Dabei bleibt unklar, ob er nun das vereinigte oder das geteilte Deutschland meint. Zwei Seelen wohnen, ach, in seiner Brust, denn beide Varianten beschäftigen ihn noch immer. Die alten Zeiten lassen Biermann nicht los. Mit anderen Titeln „Heimat. Neue Gedichte“ erzählt er von seiner Freundschaft  mit dem vorherigen Dichterfreund Stefan Heym oder richtet sich gegen Stasi-Chef Mielke . Doch er beschreibt auch die Natur und erinnert an Bertolt Brecht. Die deutsche Heimat findet der Dichter nicht nur in der Geschichte, sondern auch in Wort und Schrift.

Die Leser, denen Worte nicht genug sind, können in Wolf Biermanns Buch gleich die Noten der Lieder entdecken. Hier kommt der Troubadour im Biermann wieder durch. Er schreibt und singt über den „Heimathunger“. Ob dieser Hunger beruhigt werden kann, muss wohl jeder Leser für sich selbst wissen.

Nach Stephanie Tölle

Tags : , ,

Elfter Text für das Abitur: Kindersoldaten

lesen um ... 0 commentaire »

Text 1:

Stell dir vor, du liegst im Bett, starr vor Schrecken, weil vielleicht in dieser Nacht Männer in dein Haus einbrechen, deine Kinder holen und dein Dorf plündern (plunder = “in dem Dorf alles stehlen”)…. Das ist in Nord Uganda Realität. Da werden Tausende von Kindern entführt und gezwungen, zu kämpfen und zu morden. Kinder von ländlichen Gegenden strömen am Abend in die Städte, wo sie in sicheren Häusern zusammen schlafen und am Morgen wieder in ihre Familien zurückkehren. Mehr als 300’000 Kinder unter 18 Jahren kämpfen in bewaffneten Konflikten in über 30 Ländern weltweit . Schon sehr jung, zum Teil  schon mit fünf, wird ihnen eine Waffe gegeben und sie werden gelehrt, zu töten. Wer weiss, wie und ob sie sich je von diesen schrecklichen Erfahrungen erholen und je wieder lernen können, Kinder zu sein?

Text 2

„Ich bin zu jung zum Töten und zu sehen, wie Leute getötet werden. Ich habe immer noch böse Träume und wache schreiend auf. Auch wenn ich wach bin, habe ich Alpträume. Ich höre die Rebellen Befehle geben und drohen, mich zu töten und ich sehe eine lange Reihe von Kindern, die mit einem Seil zusammen gebunden sind. Drogen und Alkohol können den Schmerz nicht dämpfen. Ich habe nichts, wofür ich leben kann, ich wünschte, ich würde von einem Kommando getötet.“

Benjamin  ist 13 Jahre alt. Vor 3 Jahren wurde sein Dorf attackiert und niedergebrannt. Er sah, wie seine Mutter von Rebellen getötet wurde und er und sein Bruder wurden in die Rebellenarmee entführt.

Benjamin wurde gezwungen, Zivilisten zu belästigen. Wenn er Angst hatte, schlugen ihn die Bewacher.

Letztes Jahr wurde Benjamin in ein Heim aufgenommen, wo er Hilfe erhält. Er fühlt sich immer noch traurig und weint oft, aber er versucht, sich in der Pflegefamilie einzuleben. Er besucht ein Rehabilitationsprogramm, das ehemaligen Kindersoldaten hilft und auch andere Kinder vor der Rekrutierung beschützt.

Tags : , ,

Calder

hören um ..., lesen um ... 0 commentaire »

Nicolas und Marine…. folgenden Text lesen und Calders Biografie resümieren. Du betonst die eventuellen Beziehungen Calders zu Deutschland. 20 Minuten

Mylène und Mélanie… euch folgendes Video ansehen…. ihr müsst dann spontan sagen können, was deine Reaktion ist. (20 Minuten)

Leben und Werk [Bearbeiten]

Alexander Calder entstammte einer Bildhauerfamilie: Sein Großvater Alexander Milne Calder gestaltete die 250 Figuren der City Hall von Philadelphia und auch der Vater, Alexander Stirling Calder, war ein renommierter Skulpturenkünstler. Calder begann seine künstlerische Arbeit als Autodidakt, indem er neben seiner Berufstätigkeit (unter anderem als Schiffsheizer) Landschaften malte. Von 1915 bis 1919 absolvierte er ein Ingenieurstudium am Stevens Institute of Technology in Hoboken, New Jersey, bevor er von 1923 bis 1926 an der Art Students League in New York studierte.

1923 besuchte er Kunstkurse in Hannover und begann Zeichnungen für eine satirische Zeitschrift anzufertigen. 1926 entstand die erste Holzskulptur, 1927 das erste bewegliche Spielzeug und 1929 die ersten beweglichen Drahtkonstruktionen. Calder zog 1930 nach Paris, besuchte hier die Académie de la Grande Chaumière und lernte andere zeitgenössische Künstler kennen, unter anderem Piet Mondrian und Fernand Léger, . Aus der Begegnung mit Piet Mondrian entstanden seine ersten Mobiles, die scheinbar nicht der Schwerkraft unterliegen. Mit ihnen wurde er schließlich bekannt und hatte 1931 eine erste größere Ausstellung in Paris. Er war seit 1932 Mitglied der Künstlergruppe Abstraction-Création, die Einfluss auf seine Entwicklung hin zur Abstraktion hatte. 1933 siedelte Calder nach Roxbury/Connecticut über, wo er 1934 das erste für den Außenraum konzipierte Mobile anfertigte, daneben aber auch erste abstrakte Großskulpturen. Ein wichtiges Anliegen war ihm, ausgehend von Bemühungen von Marcel Duchamp – dieser taufte „die mit Hand- oder Motorantrieb betriebenen bewegten Konstruktionen von Calder ‚Mobiles‘“[1] – und anderen, Abstraktion und Bewegung miteinander zu verbinden. Neben seinen Mobiles, die durch die Luftzirkulation bewegt werden, konstruierte er auch von Motoren angetriebene Skulpturen. Für die Weltausstellung 1937 in Paris baute er einen Quecksilberspringbrunnen zum Gedenken an die Todesopfer des Quecksilberabbaus. Heute befindet dieser sich im Skulpturengarten der Fundació Joan Miró.

Alexander Calder zählt zu den Hauptvertretern der kinetischen Plastik. Von dem lebenslangen und konstruktiven künstlerischen Austausch mit seinem Freund Joan Miró zeugen zahlreiche Querverweise in den Werken der beiden Künstler.

Alexander Calder war Teilnehmer der documenta I (1955), der documenta II (1959), und der documenta III im Jahr 1964 in Kassel.

Skulpturen [Bearbeiten]

Tags : , , , ,

Leseverstehen Secondes: üben

lesen um ... 1 commentaire »

2. Januar, 7 Uhr
Ich sitze im Flugzeug nach Paris und will, wie fast immer auf solchen Reisen mein Tagebuch beginnen. Es fällt mir schwer diesmal, sehr schwer. Seit drei oder vier Tagen muss ich mich zwingen, fröhlich zu sein. Ausgerechnet bei der Feier in der Silvesternacht habe ich Ingrid endlich gesagt , wie ich mich fühle.

Es ist mein achter Besuch im Irak. Doch diesmal hat mich der Mut verlassen, und die Angst wird immer grösser, zumal wir in auch in die Kriegprovinz Diyala fahren werden und am Plan, nach Bagdad zu kommen, noch immer festhalten. Vor zwei Tagen ist Saddam Hussein in einem schrecklichen Schauspiel getötet worden.

Aber ohnehin wurde die Situation im Irak von Monat zu Monat schlimmer. Natürlich kann ich mir sagen, Mensch, sei nicht sentimental, spiel dich nicht auf. Ich weiß, dass Abdullah Aljubori, den ich seit 2003 kenne, alles für unsere Sicherheit tun wird, dass wir in den besten Händen sein werden.

Meine Gefühle hören jedoch nicht auf meinen Kopf. Und dass ich eine Woche Urlaub, eine der ohnehin wenigen freien Wochen mit Ingrid und Saira verliere, macht mich zusätzlich traurig. Einen anderen Termin haben mein portugiesischer Kollege Paulo Casaca und ich nicht gefunden.

Tags : , ,

Lesen und verstehen

lesen um ... 0 commentaire »

 Text 1

Kinder einer Frankfurter Grundschule schreiben die jeweils neuen und alten Schreibweisen von Wörtern an eine Tafel. Die unstrittigen Teile der Rechtschreibreform werden von 14 der 16 Bundesländer wie geplant am 1. August 2005 in Schulen und Behörden verbindlich eingeführt. Damit sind Bayern und Nordrhein-Westfalen die einzigen Bundesländer, die die Verbindlichkeit der 1998 eingeführten Reform verschieben und an der bisherigen Übergangsregelung festhalte

 Text 2

ULM/NEU-ULM/DPA. Wenn Andreas Kummert zu Hause ist, darf er «Fluß» statt «Fluss» schreiben. Geht er in die Schule, bekommt er dafür einen Fehler. Den Überblick über neue und alte Rechtschreibung hat der Elftklässler längst verloren: «Hier hat doch keiner mehr eine Ahnung», winkt er ab. Andreas steht auf dem Pausenhof eines Ulmer Gymnasiums in Baden-Württemberg. Doch er wohnt einen Katzensprung weiter im bayerischen Neu-Ulm. Die beiden Städte trennt nicht nur die Donau, sondern bald auch die deutsche Rechtschreibung.

  

Text 3

Während Politiker noch über Sinn und Unsinn der Reform diskutieren, kichern die Schüler schon, wenn das Wort Reform fällt. «Blöd», «peinlich» und «lächerlich» glucksen sie in sich hinein. Sie verstehen nicht, warum sie weniger Meter weiter anders schreiben dürfen, als sie es in der Schule lernen. «Das ist doch ungerecht, wir kriegen jetzt viel mehr Fehler als die in Neu-Ulm», ärgert sich ein Mädchen aus der zwölften Klasse. Eine Freundin fügt hinzu: «Was ist, wenn sich die Bayern jetzt in Baden-Württemberg bewerben und lauter Fehler machen?»

Tags : , , ,

Hörverständnistest Trimester 3

hören um ... 0 commentaire »

Niveau A2-3… A ne faire que si les autres niveaux sont trop difficiles.

Quel est le thème de cette émission ?

Citez en français 4 phrases simples que vous avez comprises

Quelle est la forme majoritaire des verbes ? le présent, le prétérit ou la parfait ? Donnez deux exemples.

 

Niveau B1-1

Qu’est-ce que Ulm ?

Où se trouve Ulm ?

Où se trouve Neu-Ulm ?

Quel problème ont les élèves ?

qu’est-ce que « die Donau » ?

 

Niveau B1_2

Quel est le problème à Ulm et à Neu-Ulm ?

Quel exemple donne la professeur pour expliquer qu’elle a un problème ?

Tags : , , , ,

Marine, Mélanie, Mylène und Nicolas !

lesen um ... 0 commentaire »

Cher(e)s  gagnants et gagnantes,

Cher(e)s professeurs,

 

Bientôt vous aurez l’occasion de venir à Paris pour la remise de prix du concours auquel vous avez participé. Nous sommes très contents pour vous !

 

Ci-dessous quelques informations importantes :

·         La manifestation débutera à 14h au salon du 1er étage de la Maison de l’Europe de Paris , 35-37, rue des Francs Bourgeois – 75004 Paris – Tél 00 33 (0)1 44 61 85 85. Ci-joint un plan d’accès.

·         A propos du déroulement de la manifestation : après les interventions officielles des différents partenaires du projet, deux élèves animeront la remise de prix, ce qui veut dire que chaque film primé sera montré au public et la classe sera priée de montrer sur le podium pour recevoir son prix.

En premier seront nommés les films du primaire, ensuite les collèges, puis les lycées. Les deux classes du Prix de la coopération ,puis les Prix de la créativité suivront.

 

A la fin, tout le monde sera invité à partager le verre de l’amitié au rez-de-chaussée de la Maison de l’Europe (boissons et goûters)

La manifestation se terminera à 17h.

 

Nous vous souhaitons un bon voyage !

 

Avec nos  cordiales salutations.

 

Au nom de l’équipe du Digitalfilm

Dagmar Osterloh

 

P.S. Nous sommes à votre disposition pour de plus amples renseignements. A partir du 6 mai, vous  trouverez également quelques informations sur le site web www.goethe.de/filmnumérique

Tags : ,

Ausdrücke für das STG Abitur

sprechen um ... 0 commentaire »

Je n’ai pas compris votre question. Pouvez-vous me la répéter ?

Ich habe Ihre Frage nicht verstanden. können Sie mir die Frage widerholen, bitte ?

Pouvez-vous me la poser autrement ?

Können Sie mir die Frage anders stellen, bitte ?

Vous m’avez demandé si…. ?

Haben Sie mich gefragt, ob… ?

Je ne suis pas sûr de vous avoir compris…

Ich bin nicht sicher, ob ich Sie vertsanden habe

Si j’étais à sa place, je dirais …

Wenn ich an seinem Platz wäre, würde ich sagen

Le professeur vous pose une question: exemple: comment réagit-il ? Vous reprenez la question avant de répondre; il est triste

Wie er reagiert ? er reagiert traurig

Je ne sais pas. Peut-être qu’il vient….

Ich weiß nicht. Vielleicht kommt er …

 

Tags : ,