Übersetzungen _ traduction

Non classé, übersetzen um ... 0 commentaire »

DIE EINHEITSFRONT

Kurt Weill/ Bertold Brecht

Und weil der Mensch ein Mensch ist,
Drum braucht er was zum Essen, bitte sehr !
Es macht ihn ein Geschwätz nicht satt,
Das schafft kein Essen her.

Drum links, zwei, drei (bis)
Wo dein Platz, Genosse, ist
Reih’dich ein die Arbeiter-Einheitsfront,
Weil du auch ein Arbeiter bist !

Und weil der Mensch ein Mensch ist,
Drum braucht er auch noch Kleider und Schuh !
Es macht ihn ein Geschwätz nicht warm
Und auch kein Trommeln dazu.

Und weil der Mensch ein Mensch ist,
Drum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern.
Er will unter sich keinen Sklaven sehn
Und über sich keinen Herrn.

Und weil der Mensch ein Mensch ist,
Drum wird ihn kein anderer befrein,
Es kann die Befreiung der arbeiter nur
Das Werk der Arbeiter sein.

 

Le Front des Travailleurs

Hans Eisler / Bertold Brecht

 

L’homme veut manger du pain, oui,
Il veut pouvoir manger tous les jours.
Du pain et pas de mots ronflants.
Du pain et pas de discours.

 


REFRAIN
Marchons au pas (bis)
Camarades, vers notre front,
Range-toi dans le front de tous les ouvriers
Avec tous tes frères étrangers.

 

L’homme veut avoir des bottes, oui,
Il veut avoir bien chaud tous les jours.
Des bottes et pas de boniments,
Des bottes et pas de discours.

 

 

L’homme veut avoir des frères, oui,
Il ne veut pas de matraques ni de prisons.
Il veut des hommes, pas des parias,
Des frères et pas des patrons.

 

Tu es un  ouvrier, oui,
Viens avec nous, ami, n’aie pas peur,
Nous allons vers la grande union
De tous les vrais travailleurs.

 

http://www.chambre-claire.com/PAROLES/die-einheitsfront.htm

was hält ihr von dieser Übersetzung ? Reagiert schriftlich und schreibt einen Kommentar ! Sie geben eure Meinung mit einigen Beispielen, mindestens 3.

Que pensez vous de cette traduction ? réagissez à l’écrit sous la forme d’un commentaire. Vous donnez votre réaction et vous illustrer votre propos de quelques exemples… au minimum 3

Tags : , ,

Berlin (W. Biermann)

hören um ..., lesen um ... 0 commentaire »

 

Berlin, du deutsche deutsche Frau.
Ich bin dein Hochzeitsfreier.
Ach, deine Hände sind so rauh
von Kälte und von Feuer.

Ach, deine Hüften sind so schmal
wie deine breiten Straßen.
Ach, deine Küsse sind so schal,
ich kann dich nimmer lassen.

Ich kann nicht weg mehr von dir gehn.
Im Westen steht die Mauer.
Im Osten meine Freunde stehn,
der Nordwind ist ein rauher.

Berlin, du blonde blonde Frau.
Ich bin dein kühler Freier;
dein Himmel ist so hunde-blau,
darin hängt meine Leier

Tags : , , , , ,

Sechster Text für das Abitur : Biermann: « arbeitslos »

hören um ..., lesen um ... 0 commentaire »

 

Arbeitslos – Schöner Mai in Duisburg

arbeitslos – das ist das Wahre
arbeitslos – das ist das Leben
frei sein! high sein!
einfach mal sich hinzugeben
an den Mai

Frau und Kinder, alles schläft noch
Früh zu der gewohnten Stunde
Kaffee in die Thermosflasche
Und dann los im Morgengrauen
Aber nicht zur Schicht, vonwegen!
Von der Wiege bis zur Bahre
Schnell den Tauben Futter geben
Dann Stück Auto und dann parken
Und dann schlendern durch die Vorstadt
Rüber zu den grünen Rändern
arbeitslos – das ist das Wahre
arbeitslos – das ist das Leben

Groß im Osten steigt die Sonne
Rot im Wald am Rand der Halde
Und die Sonne steigt sich kleiner
Gegen Mittag sticht das Licht schon
Und ich hau mich in den Schatten
Satt im satten Moos gebettet
Seh im Himmel Störche schweben
Weiß mit Rosa sind die Apfel-
Bäume, wenn die Blüten beben
Und die Kirschen blühn knallweiß
arbeitslos – das ist das Wahre
arbeitslos – das ist das Leben

Und der Horizont raucht Pfeife
Da! das Stahlwerk, da! die Schlote
Mannesmann und das ist Thyssen
Wo die andern jetzt malochen
Mit Kantinenfraß und Stechuhr
Eisen kochen, Eisen gießen
Um mich rum die Bienen nippen
An den fetten Wiesenblumen
Sachte kippt die Sonne tiefer
Mücken in den Spinnenweben
arbeitslos – das ist das Wahre
arbeitslos – das ist das Leben

Ja, das ist das Leben. Aber
Nur an diesem blauen Maitag
Bloß nicht an den Winter denken!
Bloß nicht denken! nicht an morgen
An die Frau nicht, an die Kinder
An mich selber – bloß nicht denken!
Aber jetzt und hier und ohne
Arbeit, Mann, das ist das wahre
Mensch! das ist das schöne Leben
arbeitslos – das ist das Wahre
arbeitslos – das ist das Leben
frei sein! high sein!
einfach mal sich hinzugeben
an den Mai

 

Tags : , , , , , ,

Wolf Biermann: ein Lied : Soldat !

hören um ... 0 commentaire »

 

 

Soldat Soldat in grauer Norm
Soldat Soldat in Uniform
Soldat Soldat, ihr seid so viel
Soldat Soldat, das ist kein Spiel
Soldat Soldat, ich finde nicht
Soldat Soldat, dein Angesicht
Soldaten sehn sich alle gleich
Lebendig und als Leich

Soldat Soldat, wo geht das hin
Soldat Soldat, wo ist der Sinn
Soldat Soldat, im nächsten Krieg
Soldat Soldat, gibt es kein Sieg
Soldat, Soldat, die Welt ist jung
Soldat Soldat, so jung wie du
Die Welt hat einen tiefen Sprung
Soldat, am Rand stehst du

Soldat Soldat in grauer Norm
Soldat Soldat in Uniform
Soldat Soldat, ihr seid so viel
Soldat Soldat, das ist kein Spiel
Soldat Soldat, ich finde nicht
Soldat Soldat, dein Angesicht
Soldaten sehn sich alle gleich
Lebendig und als Leich

Tags : , , , , , , ,

Prinzen

hören um ..., lesen um ... 0 commentaire »

Gruppe: Die Prinzen
Album: D
Deutschland

Deutschland

Deutsch(2x)

Natürlich hat ein Deutscher „Wetten, dass » erfunden-
Vielen Dank für die schönen Stunden…
Wir sind die freundlichsten Kunden auf dieser Welt,
wir sind bescheiden, wir haben Geld.
Die Allerbesten in jedem Sport steuern hier, sind Weltrekord.
Bereisen Sie Deutschland und bleiben Sie hier,
auf diese Art von Besuchern warten wir.
Es kann jeder hier wohnen, dem es gefällt,
wir sind das freundlichste Volk-
auf dieser Welt.

Deutsch(4x)

Nur eine Kleinigkeit ist hier verkehrt,
und zwar, dass Schumacher keinen Mercedes fährt.

CHORUS: Das alles ist Deutschland,
das alles sind wir,
das gibt es nirgendwo anders,
nur hier, nur hier.
Das alles ist Deutschland,
das sind alles wir,
wir leben und wir sterben hier.

Es bilden sich viele was auf Deutschland ein,
und mancher findet es geil, ein Arschloch zu sein.
Es gibt manchen, der sich gern über Kanacken beschwert,
und zum F***** jedes Jahr nach Thailand fährt.
Wir lieben uns’re Autos mehr als uns’re Frauen,
denn deutschen Autos können wir vertrau’n.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst,
genau an dieser Stelle wo jetzt Deutschland ist.
Wir sind überall die Besten, natürlich auch im Bett,
und zu Hunden und Katzen besonders nett.

CHORUS
Wir sind besonders gut im „Auf die Fresse hau’n »,
auch im Feuerregen kann man uns vertrau’n.
Wir steh’n auf Ordnung und Sauberkeit,
wir sind jederzeit für den Krieg bereit.
Schönen Gruß an die Welt, seht das endlich ein:

Wir können stolz auf Deutschland s(chw)ein…

…………………………………………………………………………………………………………………….
Vokabeltest

 

 

Tags : , , , , , , ,

Mama: Christina Stürmer

hören um ... 0 commentaire »

Tags : , , , , , , , , ,

Den 26. September 2008

hören um ..., schreiben um ... 3 commentaires »

Zuerst das ganze Lied hören
dann antwortet ihr auf die Fragen (Pause, Stop, Zurück… sind erlaubt!)
zum Schluss schreibt ihr den Refrain als Kommentar
Und wenn noch Zeit…im selben Kommentar… ihr schreibt 2 oder 3 Zeilen, in denen ihr auf folgende Frage antwortet: Was ist das Objektiv des Sängers ? Wie benutzt er die Bilder, um auszudrücken, was er ausdrücken will?

Wenn die Aktivität zu Ende ist… dürft ihr den Text lesen, wenn ihr wollt. Aber nur dann !

  

Tags : , , , , , ,

Christina Stürmer

hören um ... 0 commentaire »

OBJEKTIV: ZUHÖREN UND DANN MIT ANDEREN AN EINEM SCHRIFTLICHEN AUSTAUSH TEILNEHMEN, UM BESSER ZU VERSTEHEN.

 

Ich weiß nicht genau , was sie singt. Was denkt ihr ?

Tags : , , , , ,