Premières ! Wir haben einen Preis bekommen !

Non classé 0 commentaire »

Unser Film

BRAVO! Euer Film hat gewonnen!!!

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen,
Lieber Christian Broise,
am 31. März 2009 hat die Jury des diesjährigen Digitalfilmwettbewerbs getagt und nach intensiver Sichtung aus insgesamt 109 Beiträgen dreizehn Sieger ermittelt.
Über die rege Teilnahme freuten wir uns sehr.

Euer Film „Wortspiele“ hat den DRITTEN Preis der Kategorie „Lycée“ gewonnen.

Wir freuen uns, euch zusammen mit eurem oder euren Lehrern zur feierlichen Preisverleihung und anschließendem Umtrunk am Freitag, den 29. Mai 2009,
in Paris ins Maison de l’Europe einzuladen.

Die Preisverleihung beginnt um 14.30 Uhr und endet ca. 17.30Uhr.
Alle prämierten Filme werden im Beisein von Persönlichkeiten der deutsch- französischen Zusammenarbeit vorgestellt. Die Klasse oder Vertreter/innen der Klasse nehmen zusammen mit ihrem Lehrer bzw. Lehrerin den offiziellen Preis auf der Bühne entgegen.

Bitte organisieren Sie die An- und Abfahrt Ihrer Klasse selbst; am besten in Rücksprache mit dem Rektorat. Die Reisekosten werden von der Akademie übernommen.

Nochmals herzlichen Glückwunsch!

Mit besten Grüßen
Ihr Digitalfilmteam

Lycée

D 1 er prix :

Le rap de l’Europe

Inda Gymnasium

Aachen

F 2ème prix :

Europa news

Lycée Ombrosa

Lyon

D 3ème prix : 

Rap de l’Europe

Gesamtschule Köln Holweide

Köln

Justification

film bien rythmé

paroles qui traitent bien les différents aspects de la thématique

bonne versification

harmonie entre images et contenus

idée originale

joue sur l’humour et le second degré

clin d’œil aux clichés

changement de cadres intéressants

 

Peu de mots mais efficaces

dynamique et plein d’humour

une idée simple qui colle au sujet

 

Prix de la créativité

 

qualité esthétique évidente et qui marque

D Lycée : Europa, wir sind ein Team

Deutsch-franz- Gymnasium

Saarbrücken

F Collège Du wie ich

Woippy (57)

 F lycée  Grenoble Wortspiele

Prix de la coopération franco-allemande

F Unis dans la diversité

Lycée agricole Pixericourt (54)

 

 

 

 

sujet traité sous différents

aspects : économique, soutien en cas de catastrophe

idée originale du martien intégration d’effets spéciaux

travail en commun ?

 

 

Bravo! Votre film a gagné!!!

Chers participants, chères participantes,
Cher M. Christian Broise,
Le 31 mars dernier le jury du concours de films numériques s’est réuni et a visionné 109 films pour en retenir 13.
Nous vous remercions pour votre participation.

Votre film «Chat, Chat, Chat» a obtenu troisième prix de la catégorie enseignement lycée.
Nous avons le plaisir de vous inviter avec votre/vos professeurs à la remise de prix officielle suivie du verre de l’amitié le vendredi 29 mai, à la Maison de l’Europe*, à Paris.
La cérémonie aura lieu de 14h 30 à 17h 30.
Tous les films primés seront présentés au public et personnalités franco-allemandes invités. La classe ou ses représentants ainsi que leur(s) professeur(s) recevront leur prix sur la scène.
Pour organiser votre déplacement, prenez contact avec votre rectorat. Vos frais de voyage seront pris en charge par l’académie dont vous dépendez.
Encore une fois, félicitations !

Avec les sincères salutations de l’équipe du film numérique

 

*Maison de l’Europe- 35-37 rue des Francs Bourgeois – 75004- PARIS

Bitte sagen Sie uns bis spätestens 08.05.2009, ob Sie kommen werden.

_________________ ___________________ ______________
Nom, prénom nom de l‘établissement ville

Tags : , , ,

Wolf Biermann: ein Lied : Soldat !

hören um ... 0 commentaire »

 

 

Soldat Soldat in grauer Norm
Soldat Soldat in Uniform
Soldat Soldat, ihr seid so viel
Soldat Soldat, das ist kein Spiel
Soldat Soldat, ich finde nicht
Soldat Soldat, dein Angesicht
Soldaten sehn sich alle gleich
Lebendig und als Leich

Soldat Soldat, wo geht das hin
Soldat Soldat, wo ist der Sinn
Soldat Soldat, im nächsten Krieg
Soldat Soldat, gibt es kein Sieg
Soldat, Soldat, die Welt ist jung
Soldat Soldat, so jung wie du
Die Welt hat einen tiefen Sprung
Soldat, am Rand stehst du

Soldat Soldat in grauer Norm
Soldat Soldat in Uniform
Soldat Soldat, ihr seid so viel
Soldat Soldat, das ist kein Spiel
Soldat Soldat, ich finde nicht
Soldat Soldat, dein Angesicht
Soldaten sehn sich alle gleich
Lebendig und als Leich

Tags : , , , , , , ,

Prinzen

hören um ..., lesen um ... 0 commentaire »

Gruppe: Die Prinzen
Album: D
Deutschland

Deutschland

Deutsch(2x)

Natürlich hat ein Deutscher „Wetten, dass » erfunden-
Vielen Dank für die schönen Stunden…
Wir sind die freundlichsten Kunden auf dieser Welt,
wir sind bescheiden, wir haben Geld.
Die Allerbesten in jedem Sport steuern hier, sind Weltrekord.
Bereisen Sie Deutschland und bleiben Sie hier,
auf diese Art von Besuchern warten wir.
Es kann jeder hier wohnen, dem es gefällt,
wir sind das freundlichste Volk-
auf dieser Welt.

Deutsch(4x)

Nur eine Kleinigkeit ist hier verkehrt,
und zwar, dass Schumacher keinen Mercedes fährt.

CHORUS: Das alles ist Deutschland,
das alles sind wir,
das gibt es nirgendwo anders,
nur hier, nur hier.
Das alles ist Deutschland,
das sind alles wir,
wir leben und wir sterben hier.

Es bilden sich viele was auf Deutschland ein,
und mancher findet es geil, ein Arschloch zu sein.
Es gibt manchen, der sich gern über Kanacken beschwert,
und zum F***** jedes Jahr nach Thailand fährt.
Wir lieben uns’re Autos mehr als uns’re Frauen,
denn deutschen Autos können wir vertrau’n.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst,
genau an dieser Stelle wo jetzt Deutschland ist.
Wir sind überall die Besten, natürlich auch im Bett,
und zu Hunden und Katzen besonders nett.

CHORUS
Wir sind besonders gut im „Auf die Fresse hau’n »,
auch im Feuerregen kann man uns vertrau’n.
Wir steh’n auf Ordnung und Sauberkeit,
wir sind jederzeit für den Krieg bereit.
Schönen Gruß an die Welt, seht das endlich ein:

Wir können stolz auf Deutschland s(chw)ein…

…………………………………………………………………………………………………………………….
Vokabeltest

 

 

Tags : , , , , , , ,

Mama: Christina Stürmer

hören um ... 0 commentaire »

Tags : , , , , , , , , ,

Den 26. September 2008

hören um ..., schreiben um ... 3 commentaires »

Zuerst das ganze Lied hören
dann antwortet ihr auf die Fragen (Pause, Stop, Zurück… sind erlaubt!)
zum Schluss schreibt ihr den Refrain als Kommentar
Und wenn noch Zeit…im selben Kommentar… ihr schreibt 2 oder 3 Zeilen, in denen ihr auf folgende Frage antwortet: Was ist das Objektiv des Sängers ? Wie benutzt er die Bilder, um auszudrücken, was er ausdrücken will?

Wenn die Aktivität zu Ende ist… dürft ihr den Text lesen, wenn ihr wollt. Aber nur dann !

  

Tags : , , , , , ,