Wo man entspannen kann

Mein Name ist Serhat, ich bin siebzehn Jahre alt. Ich wohne in Marseille, ich bin im Zweiten Jahr am Gymnasium in Antonin Artaud.

Die Hauptstrände sind die Pradostrände, la Pointe rouge , die Catalans und die Corniche. Marseille hat hundert Tauchplätze unter Wasser. Der beste Platz ist der Archipel von Frioul.

Die Corniche ist die Straße, die gemeinsam genutzt ist mit der Küste. Die Küste ist zusammengesetzt aus den Pradostränden, dem Vieux-port, dem Palast von Pharo.

 

An der Corniche, können wir herumlaufen, mit dem Auto, dem Fahrrad, dem Roller fahren, zu Fuß gehen . Dazu kommt, es ist der längste Strand der Welt. Ich mag die Aktivitäten, weil wenn ich sie treibe, ich fühle mich seelisch und moralisch gut.

Ich finde es außergewöhnlich und einzigartig. In Marseille, gibt es auch eine Serie von Orte zu besichtigen, die sehr alt sind.

Marseille profitiert von einer außergewöhnlichen Situation und einer jahrtausendalter Geschichte.

Hört nicht auf das Klischee und besucht von Marseille!!!!

Hallo, ich heiße Thibault. Ich bin 15 Jahre alt und ich wohne Marseille. Ich lebe hier seit meiner Geburt.

Marseille ist eine schöne Stadt. Sie liegt am Meer. Es gibt viele Inseln: Friaul, das Schloss von If. Im Sommer ist es sehr heiß; die Temperatur kann 40 Grad erreichen. Wenn es heiß ist, gehe ich mit meinen Freunden an den Strand.

In Marseille, kann ich ans Meer gehen. Das Wasser ist warm und die Sonne scheint. Es gibt Sandstrände und Kieselsteine: es ist für jeden etwas dabei! Ich kann auch zum alten Hafen wandern. Dieses Ort ist sehr schön und fröhlich. Es gibt oft Märkte und Animationen. Schließlich gibt es das Velodromstadion. Dieser Ort hat eine gute Atmosphäre und wir können die Fußballmannschaft spielen sehen. Ich gehe wirklich gerne dorthin und die Plätze sind nicht teuer.

Ich finde die Felsbuchten außergewöhnlich schön. Es ist traumhaft: das Wasser ist warm und seine Farbe ist türkis. Es gibt viele Natur, die Felsbuchten ist ein geschützter Ort. Es gibt viele Tierarten und Pflanzenarten. Wenn es windig ist, ist der Platz geschlossen. Es ist wichtig Feuer zu verhindern. Es gibt viele Felsbuchten: von die Goudes nach En-vau. Jeder Ort hat seine eigene Besonderheit. Der Weg zu den Felsbuchten ist lang und ein bisschen hart, aber es lohnt sich. Ich gehe oft dorthin, um zu wandern oder zu klettern. Die Landschaft ist sehr schön. Kurz gesagt, es ist ein super Ort, den man absolut besuchen muss.

Der Prado 

 

Hallo, mein Name ist Lina. Ich bin 16 Jahre alt. Ich wohne in Marseille. Ich studiere am Gymnasium Antonin Artaud.

Der Prado ist eine lange Allee mit einem großen Park am Stand entlang. Es gibt Spiele für Kinder, Sportanlagen und Radwege. Die Zugangstraße von Prado liegt im sechsten und achten Bezirk von Marseille.

Im Sommer ist es sehr angenehm zu schwimmen, Fahrrrad zu fahren und zu Picknicken mit der Familie oder mit Freunden.

 

Ich habe eine gute Zeit und vergesse die Probleme und die Arbeit.

        Ich denke, das der Prado für den Stand und seine Lanschaft besucht werden sollte, aber auch, weil es viele sportliche, kulturelle und

künstlerische Ereignisse gibt, die mit Freunden Spaß machen können.

Ich heiße Méghan, ich bin 16 Jahre alt, ich
wohne in Marseille.
Im elften Bezirk von Marseille ist Valentine. Am
Valentine gibt es Restaurants, Einkaufszentren, Hotels
und ein Kino. Das Kino heißt die 3 Palmes. Das Kino ist
sehr groß und sehr schön, innen ist es schwarz und rot. Im
Kino gibt es ein sehr großes Spielzimmer. Die
Preise sind nicht teuer, vier Euro für Kinder und acht
Euro für Erwachsene. Süßigkeiten, Popkorn, Chips,
Eiscreme werden verkauft. Die Kinosessel sind sehr
komfortabel und die Kinos sind groß. Jeden Mittwoch
gibt es neue Filme. Ich rate ihnen, in dieses Kino zu gehen,
sie werden nicht enttäuscht !

Hallo ich heiße Raphaelle. Ich bin 15 Jahre alt.  Ich studiere am Artaud Gymnasium. Ich wohne in Marseille.

Marseille ist eine sehr warme Stadt. Es ist 30°C im Sommer und 5°C im Winter. Es gibt viel Natur in der Stadt. Es gibt viele Pinen -Wälder und Parks zum Beispiel der « Park Longchamps » oder der « Park Borely » . Ich mage in Parks gehen mit meinen Freunden.

Ich entdecke gern Marseille. Es ist eine große Stadt und es gibt viele Denkmäler zu entdecken. Ich mage an Ereignisse im Park Chanot  teilnehmen. Oft spaziere ich in das Stadtzentrum von Marseille : Es ist angenehm.

Ich liebe sehr Marseille. Ich bin neugierig : ich mage neue Dinge entdecken. Es gibt viele Menschen im « Park Chanot ». Ich liebe sehr neue Leute zu treffen. Ich mage die japanische und « geek » kultur. Es gibt die « Japan expo » und das « Herofestival » im Park Chanot. Es ist sehr benutzerfreundlich. Ich erkundige mich über Berufe und Universitäten.

Es gibt viele Ereignisse über Ausbildung und die Zukunft für die Jugend im Park Chanot.

-Es gibt viele Aktivitäten zu tun in Marseille. Der Park Chanot bietet viele Ereignisse für Jederman an :

        -die Schüler mit «Studyrama» und «Salon de l‘étudiant»

        -die Menschen die Kunst lieben mit vielen «Galas» und Konzerten

        -die Menschen die die Japanische Kultur lieben mit «Japan expo» und         «Herofestival»

        -die jungen Paar mit «Salon du mariage»

        -die Menschen die Autos lieben mit «Salon de l‘automobile»

 

 Jedes Jahr, gibt es die unumgängliche «Foire de Marseille». Ich finde das toll !

 

Auf Wiedersehen und gute Besichtigung !

Ich bin Adrien. Ich bin 16 Jahre alt und ich lebe in Marseille

 

In Marseille gibt es auch die Calanques. Es ist sehr schön. Es gibt einige sehr schöne  Gebäude wie das MUCEM oder dem Notre-Dame de la Garde. Marseille ist lebhafte stadt mit den alter Hanfen oder Cours Julien. Cours Julien ist ein sehr lebhafter Ort mit vielen Bars und Jugendlichen.

Wir kömmen viele Aktivitäten in Marseille wie : baden, besichtigen, mit Freunden ausgehen, Boot fahren, Sport machen, zum Velodrom Stadium gehen… Ich gehe gern mit meinen Freunden aus und mache Sport.

Ich gehe gerne mit meinen Freunden aus, weil wir viel lachen und es erlaubt mich zu entspannen und nicht immer an die Arbeit zu denken. Ich mag Sport, weil ich sportlich bin und mich gut fühle.

Vor allem ist Marseille eine sehr schöne Stadt dann ist es eine lebhafte Stadt perfekt für junge Leute. Es gibt viele Aktivitäten zu tun, also ein Rat ; nach Marseille kommen !!!

Hallo, ich heiße Louise. Ich bin 16 und ich lebe in Marseille wie die meisten Studenten hier.

Marseille liegt in Süden von Frankreich. Wie wir wissen, gibt es viele trockene Bäume und es ist oft warm.

Deshalb ist mein Lieblingsplatz in Marseille der Borely Park. Ich liebe hauptsächlich mich zu entspannen. Selbst manchmal zu schlafen. Ich mag auch Tiere ansehen. Und manchmal ausnahmsweise mache ich die Rosalie und der klein Schift.

Ich liebe viele diese Aktivitäten weil ersten: Es macht mich glücklich.

zweitens. Wir schnappen Luft.

Also, komm nach Marseille, es ist derartig Spaß. Und komm nach Borely, es gibt viele Tiere. Und für die Menschen, die gern laufen, ist es perfekt dort.

 

Ich bin Thibaut. Ich bin 16 Jahre alt. Ich wohne in Marseille.

Marseille liegt im Süden von Frankreich. Die Stadt liegt am Meer.

Es gibt vielen Inseln. Im Sommer ist es oft sehr heiß. Marseille ist die älteste Stadt Frankreichs. Die Küche von Marseille ist sehr lecker.

Im Park Borély mag ich Joggen, Radfahren oder Tretauto. Ich mag Picknick. Ich spiele gerne Fußball mit Familie oder Freunden.

Ich mag diese Aktivitäten, weil das Wetter immer schön ist, um nach draußen zu gehen und es erlaubt, meine Freunde zu sehen und meine Familie zu sehen.

Ich finde den Park Borély erholsam und er ist toll.

Ich mag das Klima im Park Borély.

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *