Was man in Marseille besichtigen kann

Hallo, ich heiße Adrien, ich bin 16 und ich wohne in Marseille, das ist eine schöne und große Stadt in Südfrankreich am Mittelmeer. Notre-Dame de la Garde ist eine Basilika in Marseille und ist ein sichtbares Wahrzeichen der Stadt.

Notre-Dame de la          Garde wird von der       Bevölkerung Marseille   als Hüterin und          Beschützerin der Stadt   angesehen, daher auch   der gemeinsame Name « la Bonne Mère », « die          gute Mutter« .

         Die Kirche steht auf      einem 161m hohen       Hügel zwischen    Viertel Roucas Blanc          und Vauban. Man          kann mit dem kleinen    Touristenzug von Marseille erreichen, der zu denen Monument der Stadt bringt. Bei Notre Dame de la Garde, ist die Landschafts schön. Man kann die ganze Stadt sehen. Sehen Sie sich die Bilder selbst an :

Notre-Dame de la          Garde wird von der       Bevölkerung Marseille   als Hüterin und          Beschützerin der Stadt   angesehen, daher auch   der gemeinsame Name « la Bonne Mère », « die          gute Mutter« .

         

In Notre Dame de la

Garde, kann man die

Kirche besichtigen

mit seines

wunderschöne

Verzierung und

der Architektur,

es ist Kunstwerk

man kann alles

besichtigen.

Außerhalb die Kirche, kann man wandern,

während man dieses wunderschöne Panorama

ansehen kann. Ich finde das interessant und toll,

weil ich Geschichte mag und weil es Teil der

Geschichte und der Kultur von Marseille ist.

 

 

Verbringen Sie einen guten

Tag in Marseille !

Mein Name ist Médina ; ich bin 17 Jahr alt. Ich wohne in Marseille.

In der Stadt gibt es den alten Hafen. Es ist ein großer Platz, wo wir viele Eiscafes, Restaurants und das große Spiegeldach für Touristen finden.

Wir können Schifffahren oder mit der Fähre zur Insel Frioul und zum Strand Pointe Rouge.

Im Winter gibt es am alten Hafen den Weihnachtsmarkt, der den ganzen Platz einnimmt.

Am alten Hefen mag ich das Riesenrad sehr gern, das sich in der Mitte des Platzes befindet (das ganze Jahr).

Um zu essen begebe ich mich zu Macdo, der neu gemacht ist und zwei Stockwerke hat. Im Winter habe ich den Weihnachtsmarkt und die kleinen Hütten aus Holz sehr gern, die die Fischverkäufer im Sommer ersetzen.

Mit dem Riesenrad fahre ich gern, weil man einen Blick auf ganz Marseille hat und das ist ein zauberhafter Moment. Macdo ist ein guter Ort, um zu essen, mit einem Blick auf dem Hafen vom Stockwerk. Der Weihnachtsmarkt ist sehr benutzerfreundlich, denn es gibt eine positive Stimmung und wir können eine angenehme Zeit verbringen.

Hallo. Ich heiße Nassurdine. Ich bin 16 Jahre alt. Ich wohne in Marseille. Ich habe drei Schwestern. 

Ich bin gern mit meinen Freunden im Stadium zum Spielen. Im Sommer fahre ich mit meiner Familie am den Strand.  Marseille ist eine schöne Stadt, es ist warm und es gibt viel Natur

                Wir können das Mucem besichtigen. Es ist ein nationales Museum. Ich besichtige das Mucem mit anderen Freunden ein Mal pro Jahr. Das Mucem ist sehr groß. Es gibt viele schöne Bilder und witzig Bilder und viele Skulptur- es ist unglaublich. Viele Menschen besuchen das Mucem und es ist super, um neue Personen zu treffen. Das Mucem liegt am Meer und der Ausblick ist wunderschön.

Hallo, ich heiße Ismaël ich bin 16 Jahre alt, ich wohne in Marseille und ich werde meine Stadt vorstellen.

Marseille Stadt ist ins Süden von Frankreich, am Mittelmeer, also das Klimat ist eher warm aber windig, weil es den Mistral gibt. Es ist warm fast das ganze Jahre über.

Im Zentrum von Marseille können wir den alten Hafen finden. Im alten Hafen gibt viele Eiscafés, Restaurants und das große Spiegeldach für die Touristen. Wir können mit dem Schiff fahren auf die Insel Frioul und zum Schloss gehen. Im Winter gibt es einen großen und wunderschönen Weinachtsmarkt, der den ganzen Platz einnimmt. Mir gefällt es, ich finde toll, den Weinachtsmarkt.

Im Marseille, es ist toll zu den Felsenbuchten- die Calanques zu gehen , es ist eine wunderschöne Landschaft ! Ich gehe gern zum Meer und treffe Freunde im Eis-Café.

Ich finde, dass wandern in den Calanques sehr schwer aber toll mit Freunden ist! Marseille ist auch eine sehr warme Stadt deshalb ist es interessant an den Strand Prado, rote Spitze oder die Corbières in Estaque zu gehen, um Abkühlung im Sommer zu bekommen.

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *